Journal Inhalt

 

Juli

Eröffnung am Sonnabend 15.07., 18:00 Uhr

 

A U S S T E L L U N G  

Kunst.Ort.Kino 

16.7.-17.9.2017

  

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums der UFA zeigt die Kunsthalle Erfurt 2017 eine Ausstellung, die einen kulturhistorischen Blick auf das frühe Kino und seine Publizistik wirft. Der Erfurter Kunstverein ergänzt diese Präsentation mit seiner Ausstellung zu aktuellen künstlerischen Positionen . Die vielfältigen Beziehungen von Kino und Kunst sollen thematisiert werden, wobei der Fokus auf der Kunst als Spiegel des Kinos liegt. Zumeist werden Videos als Installation bzw. in verschiedenen Projektionsarten gezeigt, darunter Ikonen der Videokunst, aber auch Filme, die aktuell an den Kunstakademien- und Hochschulen entstehen. Ergänzend zum filmischen Material werden andere Disziplinen der Bildenden Kunst wie Malerei, Grafik und Fotografie in der Präsentation vertreten sein.

Beteiligte Künstler_innen:
Candice Breitz – Larry Clark – Tacita Dean – Tanja Duszynski – Christoph Girardet & Matthias Müller – Isabell Heimerdinger – Aline Helmcke – Astrid Küver – Vollrad Kutscher – Oliver Mark – Bjørn Melhus – Gianluca Pandolfo – Karolin Schwab – Raphael Spielmann – Richard Thieler – Clemens von Wedemeyer – Jonathan-David Wedler

Wir danken den Förderern:

Kulturstiftung des Freistaats Thüringen, Thüringer Staatskanzlei, Sparkassenstiftung Erfurt

 

Kunsthalle Erfur, Fischmarkt 7, 99084 Erfurt

Di-So 11-18 Uhr, Do  11-22 Uhr

Information: info@erfurter-kunstverein.de 

 

 Oliver Mark: Cate Blanchett, Berlin, 2005

 

 

Richard Thieler: Weißenfels, Gloria, 2016