BLÜHSTREIFEN. Zwischen Traum & Zaun - Gärten im Fokus der Kunst

Gemeinsame Jahresausstellung der Kunsthalle Erfurt und des Erfurter Kunstvereins 
Vom 4.7. bis 3.10.2021 in der Kunsthalle Erfurt

Unter anderem mit: 

Elisabeth Ahnert, Gerhard Altenbourg, Hans Baluschek, Joseph Beuys, Constantin Beyer, Benedikt Braun, Albert Brendel, Hellen Britton, Karin Brosa, John Cage, Nicolas Chapron, Daniel Chodowiecki, Christian Claus, Volker Döhne, Arno Fischer, Rudolf Franke, Ernst Fuchs, Margarethe Geibel, Harald Reiner Gratz, Herta Günther, Beate Gütschow, Otto Herbig, Utagawa Hiroshige, Candida Höfer, Ludwig von Hofmann, Ottmar Hörl, Kim Seung Hwoe, 
Han Seok Hyun, Ursula Jobst, Eduardo Kac, Fern Liberty Kallenbach Campbell, Otto Knöpfer, Oskar Kokoschka, Max Liebermann, Aristide Maillol, Jumana Manna, Gerhard Mantz, 
Hiroyuki Masuyama, Yvonne Most, Katrina Neiburga, Barbara Nemitz, Friedrich d. Ä. Nerly, Anna Nero, Otto Niemeyer-Holstein, Simone Nieweg, Uriel Orlow, Ullrich Panndorf, 
Martin Parr, Torsten Enzio Richter, Jason M. Reizner, Otto Schön, Erasmus Schröter, 
Linda Schumann, Barbara Toch, Angelika Tübke, Werner Tübke, Philipp Valenta, Steina Vasulka, Hermann de Vries, Norbert Wagenbrett, Olga Wisinger-Florian, Heinz Zander.

In der ARD Mediathek & Das Erste ist gerade ein sehr schöner Beitrag über Hans-Christian Schink zu sehen. Das Team von ttt - titel thesen temperamente hat ihn in Mecklenburg besucht und zeigt außerdem Eindrücke aus unserer leider immer noch geschlossenen Ausstellung in der Kunsthalle Erfurt. Ein kleiner Vorgeschmack also auf "HANS-CHRISTIAN SCHINK. SO WEIT. Fotografien seit 1990", verlängert bis 23.5.2021 und hoffentlich bald für alle zugänglich!

Verschoben

UNSERE FEIERLICHKEITEN ZUM 30. JUBILÄUM
WERDEN AUF 2021 VERSCHOBEN.
Ein Ersatztermin wird bekanntgegeben.


Hans-Christian Schink. SO WEIT. Fotografien seit 1990. 

Weite und Leere. Stadt und Land. Menschlicher Ordnungswille und Naturgewalt. Hans-Christian Schink beschreibt in seinen Fotografien einen Zwischenraum. Und offenbart damit, was sonst verborgen bleibt: Gesellschaftlicher Wandel zwischen Ost und West, die Stille der Zeit, Raum und Licht.

Im Juni hätten Budget-Kürzungen der Stadtverwaltung Erfurt fast dazu geführt, dass die Ausstellung SO WEIT von Hans-Christian Schink abgesagt worden wäre. Das hätte bedeutet, dass die Kunsthalle Erfurt für zweieinhalb Monate bis Februar 2021 ohne Ausstellung und somit geschlossen gewesen wäre. Der Erfurter Kunstverein konnte dank der Spenden seiner Mitglieder und in Zusammenarbeit mit der Galerie Rothamel sowie Hans-Christian Schink selbst die notwendigen Eigenmittel bereitstellen, um dies zu verhindern. Zudem haben alle Förderer dankenswerterweise an ihren finanziellen Zusagen festgehalten. Wir freuen uns daher umso mehr, dass die Ausstellung nun doch stattfinden kann, wenn auch mit einer coronabedingten Verspätung.


Abb.: Hans-Christian Schink, Win Sein Taw Ya (2), Mudo, 2016.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Kulturstiftung Thüringen, Sparkasse Mittelthüringen, Galerie Rothamel, Hotel Zumnorde, Kunsthalle Erfurt

DER ERFURTER KUNSTVEREIN FÖRDERT JUNGE, ZEITGENÖSSISCHE KUNST, ORGANISIERT AUSSTELLUNGEN, VORTRÄGE, GESPRÄCHSABENDE, FÜHRUNGEN, LESUNGEN, ATELIERBESUCHE UND KUNSTREISEN.

erfurter Kunstverein, Kunsthalle

Aus dem Archiv

Ausstellungsansichten MARCUS GLAHN. WAS SOLL MAN? in der Kunsthalle Erfurt.
Fotos: Marcus Glahn.


Ausstellungsansichten MARCUS GLAHN. WAS SOLL MAN? in der Kunsthalle Erfurt.
Fotos: Marcus Glahn.


Ausstellungsansichten MARCUS GLAHN. WAS SOLL MAN? in der Kunsthalle Erfurt.
Fotos: Marcus Glahn.

Ausstellungsansichten MARCUS GLAHN. WAS SOLL MAN? in der Kunsthalle Erfurt.
Fotos: Marcus Glahn.

Adresse

Erfurter Kunstverein

c/o Kunsthalle Erfurt
Fischmarkt 7

99084 Erfurt

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag: 11-18 Uhr

Donnerstag: 11-22 Uhr

Kontakt

info@erfurter-kunstverein.de

Bankverbindung

Sparkasse Mittelthüringen
IBAN DE84 8205 1000 0163 0190 53

SWIFT-BIC: HELADEF1WEM

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen